printlogo
http://www.ethz.ch/
Stelle fuer Chancengleichheit
 
print
  
Deutsch English

Willkommen bei Equal!

Gender-Monitoring 2013/14

Die aktualisierten Daten zur Situation der Gleichstellung an der ETH liegen vor. Zusätzlich werden in diesem Jahr die Ergebnisse aus dem Jahrestreffen des Komitees „Women and Men in Globalizing Universities“ der IARU präsentiert...

Mehr

„Check Your Stereotypes“

Mit einer Ausstellung feierte die Stelle für Chancengleichheit der ETH Zürich ihr 20-jähriges Bestehen. Die Inhalte der Ausstellung haben wir für Sie auf unserer Homepage zusammengefasst.

Equal! Mailing List

Wir halten Sie über die wichtigsten Termine und Debatten auf dem Laufenden und freuen uns über Ihre Anregungen

Eintragen

Wir engagieren uns dafür, dass Frauen und Männer an der ETH gleichermassen gerne und erfolgreich studieren, forschen und arbeiten. – Mehr über unsere Projekte und das Team

   

Der neue «Gender Action Plan» der ETH

In diesem Plan wurde verbindlich festgelegt, wie ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Männern und Frauen an der ETH erreicht werden soll

Es ist längst bekannt: Rund 30 Prozent aller Studierenden und 25 Prozent aller Doktorierenden an der ETH Zürich sind Frauen. Je weiter man jedoch die Karriereleiter hinaufgeht, umso geringer wird der Frauenanteil. Chancengleichheit für Frau und Mann auf allen Stufen der wissenschaftlichen Laufbahn ist ebenso ein strategisches Ziel der ETH Zürich wie eine attraktive und motivierende Arbeitsumgebung für Studierende, Forschende und Mitarbeitende.

Hier finden Sie weitere Informationen, einen Artikel dazu, den Gender Action Plan (PDF, 426 KB) sowie den aktuellen Bericht zur Umsetzung des Plans in den Departementen und der Verwaltung


gap_titelbild

Termine

 

Im Gespräch

 

Herzliche Gratulation!

 
15./16. Jan: Frauen für Führungspositionen Internationaler Kongress fff der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)


Archiv

  Neue Ausgabe der Fachzeitschrift «Frauenfragen» der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen (EKF) zum Thema Elternurlaub


Artikel und Aufzeichnung des Vortrags zu Gender in der Lehre von Eric Mazur Der Harvard Physik-Professor sprach zum Thema «Assessment: The silent killer of learning»


Jennifer Rupp, Professorin am D-MATL ist jung und unkonventionell «Es braucht Mut, in einer solchen Funktion sich selber zu bleiben.»


Archiv

  Sarah Springman erhält die Goldene Eule des VSETH Am ETH-Tag wurde die Auszeichnung für exzellente Lehre vergeben


Jennifer Rupp erhält eine SNF Starting Grant Die Professorin am Institut für Materialwissenschaften erhält die Förderung für ihr Projekt «Beyond von-Neuman computing»


Shana Sturla erhält den Chemical Research in Toxicology Young Investigator Award Sie ist Professorin am Institut für Lebensmittelwissenschaften, Ernährung und Gesundheit


Weitere Preisträgerinnen

 
 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2014 ETH Zürich | Impressum | Disclaimer | 16.12.2014
top